Parmesan

Der würzige Käse aus Italien wird unter strengen Auflagen produziert und ist ein wahres Qualitätsprodukt. Je nachdem wie alt er ist, schmeckt er stärker oder schwächer salzig und würzig und ist eine wohlschmeckende Zutat für viele Speisen. Nachgesagt werden ihm viele gute Wirkungen für den Leib. Reich an Calcium, Vitamin D, Proteinen und Mineralien ist er gleichzeitig arm an Cholesterin und Laktose und somit ein Genuss für Jedermann. Wir haben Einfälle zusammengetragen, die Sie inspirieren können.

Probieren Sie diese gerne aus!

Mit all unseren Reiben können Sie Parmesan oder anderen harten Käse mühelos reiben. Mit dem Zester, der Feinen und der Groben Klinge reiben Sie zarte, feine Streifen, die man wunderbar über oder in Pasta oder Risotto geben kann um den Geschmack zu verfeinern. Für Carbonara ist diese Größe wunderbar geeignet, da sich der Käse in der Soße auflöst.

Auch hausgemachtes Pesto lässt sich wohlschmeckend zubereiten. Mit der Sternenklinge ist das Resultat sogar noch feiner. Wenn man über Überbackenes wie Lasagne oder Aufläufe wie Parmigiana eine zarte, krosse Kruste zaubern möchte sind diese Klingen ideal.

Mit der 2-Wege-Scheide, wird der Käse in feine breite Streifen gerieben, die man hervorragend auf gebratene Zuckerschoten oder anderes Gemüse geben kann und auch über Risotto oder Pasta.

Mit der Sehr Groben Klinge zaubert man längliche, julienne- ähnliche Stifte die sich hervorragend für Caesar- Salat oder Pizza eignen. Die Große Raspel erschafft breite Späne, die man wunderbar auf Carpaccio servieren kann.

food_guide_hard_cheese.jpg
http://www.health-canada-pharmacy.com | http://nygoodhealth.com