Nüsse

Nüsse wecken in Einigen von uns Erinnerungen an Weihnachten, Schnee, Gemütlichkeit, heiße Schokolade und Kerzenschein. Doch nicht nur in der kalten Jahreszeit sollten wir Nüsse verzehren. Reich an ungesättigten Fettsäuren, Vitaminen, Mineralstoffen und bei Mandeln sogar Folsäure, ist der Verzehr einer kleinen Menge täglich gesundheitsfördernd. Damit man bei der Zubereitung variieren kann, haben wir einige Vorschläge, wie Sie Nüsse verarbeiten können. Lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf!

Mit dem Zester, der Feinen und der Groben Klinge reibt man Nüsse sehr fein. Man kann das Reibgut frisch und lecker auf Salate, Müsli, Joghurts, Smoothies streuen oder als Dekoration auf Torten oder Kuchen verwenden. Auch Desserts wie Nuss Mousse oder ein Grießbrei können mit geriebenen Nüssen verfeinert werden.

Mit der 2-Wege-Schneide entstehen gröbere Stückchen, die den Geschmack vieler Gerichte, wie ein leckerer Apfel-Möhren-Mandel-Salat oder ein Bulgur-Nuss -Salat mit Aprikosen erweitern.

food_guide_nuts.jpg
http://www.health-canada-pharmacy.com | http://nygoodhealth.com